Jugendorchester auf Achse: Ausflug in den Europapark

Am 27.10. war es endlich soweit, das Jugendorchester fuhr zusammen mit Unterstützung aus dem großen Orchester in den Europapark, um dort eine Stunde lang für die Besucher zu musizieren.

Am frühen Samstagmorgen trafen wir uns um 5.40h vor der Rohrbachhalle, wo der Bus uns schon erwartete. Schnell wurden die Instrumente in den Bus gepackt und es konnte losgehen. Eine Musikerin unter uns hatte sogar die Ehre, persönlich von dem voll besetzen Bus zu Hause abgeholt zu werden, da ihr Wecker nicht geklingelt hatte und wir sie etwas unsanft aus dem Bett werfen mussten.

Mit kleiner Verspätung ging es dann gut gelaunt los und unser Busfahrer Michael brachte uns schnell nach Rust, sodass wir um 9 Uhr bereits in den Park konnten. Leider hatten wir das Wetter nicht auf unserer Seite, denn als wir ankamen wurden wir von eisigen Temperaturen und Schneeregen begrüßt. Schnell stellten wir dann auch fest, dass die beliebtesten Achterbahnen wie „BlueFire“, „Wodan“ und „Silverstar“ aufgrund des Wetters nicht fuhren. Nachdem wir eine Stunde durch den Park laufen konnten stand um 11 Uhr unser Auftritt an. Wir trafen uns alle wieder am Bus, nahmen unsere Instrumente und liefen zu dem überdachten Pavillon, den wir als Bühne nutzten. Trotz der Kälte kam der Spaß an der Musik nicht zu kurz und wir meisterten unseren Auftritt mit einem bunten Mix an Stücken aus unserer Auftrittsmappe. Nach einer Stunde musizieren hatten alle nochmal die Möglichkeit durch den Park zu laufen und die Bahnen zu nutzen, die auch trotz des schlechten Wetters in Betrieb waren. Da Halloween kurz vor der Tür stand, war der ganze Park mit Kürbissen dekoriert und es gab verschiedene Aktionen, wie zum Beispiel die „Gruselvilla“.

Um 15 Uhr trafen wir uns wieder am Bus, um nach Rohrbach zurückzufahren, da das Wetter nicht besser wurde und keiner mehr länger durch die Kälte laufen wollte. Nach 2,5 Stunden Fahrt sind wir wieder zu Hause angekommen und ein ereignisreicher Tag ging langsam zu Ende. Fazit dieses Ausfluges: eine Fahrt in den Europapark werden wir definitiv wiederholen, dann allerdings im Sommer bei besserem Wetter!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.